Dienstag, 9. April 2013

Ein Hauch von Großbritannien

Meine Lieben,

am Freitag sind wir wieder hier bei uns zu Hause angekommen. Unsere Zeit auf Sylt war mal wieder sooo traumhaft schön.



Dieses Mal jedoch ist uns der Abschied nicht ganz so schwer gefallen, weil wir auf unserer Rückfahrt einen Abstecher nach Hamburg Blankenese gemacht haben und in "Lühmanns Teestube" eingekehrt sind. Lühmanns Teestube ist ein Café, ein Frühstückslokal und ein vegetarisches Restaurant zugleich.

Scones!!!!! Soooo lecker!!!!!

Von außen wären wir nicht auf Anhieb auf die Idee gekommen reinzugehen, weil ... ja warum eigentlich...? Naja, jedenfalls hat es sich total gelohnt!!!!


Zum Glück hatten wir reserviert und haben den Platz auf einem alten Sofa im grünen Salon ergattert.
Überall an den Wänden hängen alte Gemälde und Landkarten, Bilder von der Queen und Bücher über sie liegen aus.


Das Kuchenbuffet - leider etwas dunkel ...

Bei uns gab es ganz klassisch Cornish Cream Tea (Scones + clotted cream + Konfitüre + englischer Tee) - sooooooooo lecker!!! -, riesige Tortenstücke Apfel-Brombeer mit einer Monster-Portion Sahne und Spaghetti mit gebackenem Ziegenkäse und Parmesan. Sooo köstlich!!!


Grüner Salon

Hausnummer 29

Danach haben wir noch eine kleine Tour durch das wunderschöne Viertel gemacht, sind fast alle 5000 Treppenstufen des Süllberges hoch und runter gekraxelt und haben uns schon einmal die schönsten Villen ausgesucht. ☺
Hier ein paar Bilder. Bei schönerem Wetter wären die Fotos sicherlich besser geworden, aber die Sonne mussten wir ja auf der Insel zurücklassen.








Schöne Haustüren...






Und sogar ein paar reetgedeckte Häuschen... :))


Der Süllberg

Also, Blankenese ist für einen Kurzaufenthalt wirklich zu empfehlen ... wunderschön!! Vor allem bei gutem Wetter! Beim nächsten Mal geht's in den Hirschpark ...

Und damit Ihr auch - fast ☺ - so leckere Scones wie in Lühmanns Teestube genießen könnt, habe ich hier ein Rezept für Euch:

❤❤❤

Scones


250g Mehl

2 TL Backpulver
2 Päckchen Vanillezucker
1/4 TL Salz
50g Butter
150g Joghurt

4 EL Milch


Clotted Cream

Konfitüre

Die ersten sechs Zutaten mit dem Knethaken des Rührgeräts verkneten. Eine Teigkugel formen und diese im Kühlschrank 10 Minuten ruhen lassen.

Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig mit dem Nudelholz ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einer Form Kreise von etwa 6 cm Durchmesser ausstechen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigkreise darauflegen. Diese weitere 10 Minuten ruhen lassen. Danach mit Milch bepinseln.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Heißluft) etwa 12 Minuten goldgelb backen. Etwas abkühlen lassen und noch warm mit Clotted Cream und Konfitüre servieren.
Sehr lecker dazu ist schwarzer Tee mit Milch oder Sahne.

Guten Appetit


❤❤❤


Und ich habe einen weiteren supertollen Tipp!!



Dort war ich letzten Sonntag als "Ferienausklang" mit meiner Mutter. Wuuunderschön war es dort!! Mehr darüber HIER. ☺

❤❤❤

Süße Grüße,
Aurelia

Kommentare:

  1. Liebe Aurelia,
    wie wundervoll!!!!
    Ich liebe Scones und ClottedCream!!!!
    Hab einen schönen Abend,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Aurelia,
    ich liebe Blankenese und auf dem Süllberg kann man auch Super essen.
    Aber Du hast die leckeren Sachen nicht alle alleine gegessen, oder?
    Du willst nach München, ich war noch nie auf Sylt. Die Insel steht bei mir ganz oben...
    Dir noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, dabei hat meine Familie mir geholfen ;)
      Wo kann man denn da schön essen? Wir wollen da nämlich auf jeden Fall nochmal hin. :)
      Ganz herzliche Grüße,
      Deine Aurelia

      Löschen
  3. Liebe Aurelia,
    in Blankenese war ich noch nie, tolle Fotos hast du von dort mitgebracht, die Teestube würde mir auch sofort gefallen.
    Liebe Grüße von Tatjana und schön, dass du wieder zurück bist von Sylt, jetzt brauch ich dann nimmer neidisch sein ;-).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Aurelia,

    Hamburg ist von der Architektur der Häuser total schön. Und alte Haustüren mag ich auch super gerne.

    Viele liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...